ALLGEMEINE GESCHAEFTSBEDINUNGEN:



1. Vorwort:
Folgende Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) sind Bestandteil aller Verträge mit Kuhn-Systems (Inhaber: Michael Lorenz, Thomas-Müntzer-Straße 7, 04720 Döbeln).
Abweichende Vereinbarungen bedürfen immer der Schriftform.
Bei Bestellung von Leistungen und bei Abschluss von Verträgen erkennt der Kunde diese ausnahmslos an.

Abweichende AGB unserer Vertragspartner werden nicht Vertragsbestandteil dieser AGB und werden ausdrücklich Widersprochen.

Druckfehler und Irrtümer bleiben vorbehalten.

Es sind keine pornographischen, rassistischen oder gesetzwidrigen Inhalte gestattet!

2. Bestellung und Vertragsabschluß:
Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Alle Bestellungen sind schriftlich online, per Fax oder postalisch an mich zu senden. Die Bestellung stellt nur ein Angebot dar. Mit der Annahme eines Auftrages über die Webseitengestaltung und Programmierung, erweitertem Support und Betreuung durch Kuhn-Systems kommt ein Vertrag über die Nutzung meiner Dienstleistungen zustande. Domainnamen, sofern gewünscht, werden über Kuhn-Systems bei den jeweilig zuständigen DENIC-Stelle registriert und je nach Domainart direkt bzw. indirekt mit dem Kunden abgerechnet.


3. Preise:
Es gelten die jeweils gültigen Preise meiner Angebote und der Internetdienstleistungen im Zusammenhang mit Webseitengestaltung und Programmierung, erweitertem Support und Betreuung durch Kuhn-Systems. Alle Preise verstehen sich, soweit nicht explizit ausgewiesen, als Bruttopreise inkl. der zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen gesetzlicher Umsatzsteuer. Die Preise verstehen sich incl. eMail-Support bezüglich des jeweiligen Vertragsgegenstandes und deren Grundnutzung. Weitergehende Supportvereinbarungen können getroffen werden.

4. Zahlungsbedingungen:
Zahlungen erfolgen durch den Kunden per Vorüberweisung oder auf Rechnung. Alle Rechnungsbeträge sind sofort ohne Abzug zahlbar. Ich behalte mir das Recht vor, 10 Tage nach erfolgloser Zahlungserinnerung die jeweiligen Seiten bis zur vollständigen Bezahlung zu sperren, oder den Vertrag fristlos zu kündigen und einen entstandenen Schadensersatz geltend zu machen.

Wird von Kuhn-Systems eine Mahnung/Zahlungserinnerung versannt, so wird diese mit einer Bearbeitungsgebühr in Höhe von 5,00 Euro berechnet.

5. Copyright/Urheberrecht/Rechte Dritter:
Das Copyright für erstellte Webseiten liegt in jedem Fall bei Kuhn-Systems. Ein etwaiger Copyright-Hinweis darf nicht ohne schriftliche Zustimmung von Kuhn-Systems entfernt werden. Kuhn-Systems ist berechtigt, Kunden als Referenz vorzuweisen, soweit hier nichts anderes vereinbart wurde.

6. Haftungsbeschränkung & Pflichten des Kunden:
Kuhn-Systems haftet nicht bei technischen Ausfällen, die zum vorübergehenden Ausfall des Kundenangebots führen. Dies beinhaltet sowohl den Datentransfer im Netz, sowie Defekte Netz Server. Der Kunde stellt von jeglicher Haftung für den Inhalt von übermittelten Webseiten auf dem virtuellen Server frei und sichert zu, dass er den virtuellen Server nicht zur Speicherung und Verbreitung von rechtswidrigem oder pornographischem Material verwenden wird, welches gegen geltendes Recht der Bundesrepublik Deutschland und der Vereinigten Staaten von Amerika verstoßen. Dies beinhaltet auch Material mit rechtsradikalem, volksverhetzendem oder verleumderischem Inhalt. Der Kunde versichert, dass er mit seinem Angebot keinerlei Warenzeichen-, Patent-, oder andere Rechte Dritter verletzt. Es besteht seitens Kuhn-Systems keine Prüfungspflicht der Seiten und Inhalte des Kunden auf dem angemieteten virtuellen Server. Die bei Kuhn-Systems in Anspruch genommenen Dienstleistungen bzgl. der Erstellung und Gestaltung von Webseiten gelten, soweit nicht anders vereinbart, mit Übergabe der erstellten Dokumente per CD-ROM, Diskette, FTP-Upload oder Email als abgeschlossen, womit die Leistung von Kuhn-Systems als vollständig erbracht gilt. Haftung und Schadenersatzansprüche gegen Kuhn-Systems sind in jedem Fall auf den jeweilig anteiligen Auftragswert beschränkt. Der Kunde stellt Kuhn-Systems von sämtlichen Ansprüchen Dritter hinsichtlich der überlassenen Daten frei. Soweit nichts anderes vereinbart, ist Kuhn-Systems nicht für die Datensicherung der auf den jeweiligen virtuellen Webservern gespeicherten Kundendaten verantwortlich. Der Kunde erhält zur Pflege seines Angebotes, soweit dies nicht durch Kuhn-Systems übernommen wird, einen Loginnamen mit zugehörigem Passwort. Er ist verpflichtet, diese Daten vertraulich zu behandeln und haftet für jeden Missbrauch, der aus einer unberechtigten Verwendung resultiert. Kuhn-Systems haftet nicht für die Verletzung der Vertraulichkeit von Emailnachrichten oder anders übermittelten Informationen. Jegliche Haftung und Gewährleistung für die Zuteilung und das Routing / Konnecktierung des Domainnamen sowie deren Verfügbarkeit und verwaltungstechnische Probleme bei den DENIC-Stellen durch Kuhn-Systems ist ausgeschlossen.

7. Kündigung:
Domainnamen werden jährlich abgerechnet und eine Kündigung ist hier 3 Wochen vor der nächsten Abrechnungsperiode schriftlich per Übergabeeinschreiben bei Kuhn-Systems einzureichen. Kuhn-Systems behält sich das Recht einer sofortigen Kündigung aus wichtigem Grunde vor.

8. Gerichtsstand:
Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein, so bleibt die Wirksamkeit der AGB im Übrigen hiervon unberührt, und wird durch eine dem Vertrag sinngemäß entsprechende Formulierung oder die gesetzlich vorgesehenen Regelungen ersetzt.


Copyright © 2013 Kuhn-Systems.de
(letzte Aktuallisierung: 01.09.2017)



PortalWebdesignUnsere ArbeitReferenzenSponsoringPreiseAGBAnfragenImpressum